Hoi An: 3 Dinge, die du dir am schönsten Ort Vietnams nicht entgehen lassen darfst

Diese 3 Dinge solltest du dir in Hoi An nicht entgehen lassen

Hoi An, die kleine Küstenstadt in Zentralvietnam an der Mündung des Sông Thu Bồn, war einer der schönsten Orte auf meiner Reise durch Südostasien. Die Altstadt von Hoi An ist UNESCO-Weltkulturerbe und wurde nahezu als einzige in ganz Vietnam nicht im Vietnam-Krieg zerstört. Auf dieser Seite erfährst du, wie du das Beste aus dem Städtchen herausholst.

Lampions bei Nacht in Hoi An in Vietnam
Hoi An ist berühmt für seine bunten Papierlaternen, die gerade abends für eine ganz besondere Stimmung sorgen.

1. Lass dir dein Traum-Kleidungsstück von den berühmten Schneidern maßanfertigen

Für die meisten Vietnam-Touristen gehört ein Besuch bei einem der unzähligen Schneider in Hoi An einfach dazu. Sie sind dafür bekannt, jedes beliebige Kleidungsstück innerhalb von kürzester Zeit in hervorragender Qualität nachschneidern zu können. Viele Touristen lassen sich hier tatsächlich ihre komplette Hochzeitsgarderobe günstig nach Maß anfertigen.

Schneider findest du überall in der Altstadt, sie sind nicht zu übersehen. Empfehlen kann ich dir Yaly. Die Schneiderei hatte mir eine Bekannte wegen der fairen Bezahlung für Angestellte empfohlen. Die Preise sind etwas höher als bei anderen Schneidern, dafür macht der Laden aber insgesamt einen wirklich guten Eindruck.

Schneider Yaly in Hoi An
Die Schneiderei Yaly Couture hat mittlerweile sogar eine Webseite mit eigenem Online-Shop.

Am besten recherchierst du vor deinem Schneider-Besuch die Kleidungsstücke, die du dir wünschst, und bringst möglichst viele detaillierte Bilder auf dem Smartphone mit. Viele Besucherinnen wünschen sich beispielsweise eine echte Seidenbluse.

Der Verkaufsraum von Yaly ist klimatisiert, in den Regalen lagern unzählige Stoffballen, und auf Kleiderpuppen sind Beispiele der Yaly-schen Schneiderkunst ausgestellt. Wenn du an der Reihe bist, zeigst du dein Bild vor und darfst dir einen Stoff aussuchen. Auf der oberen Etage lagern tatsächlich noch mehr Stoffballen in allen erdenklichen Farben und Material-Zusammensetzungen. Sind Kleidungsstück(e) und Stoffauswahl besprochen, wirst du im hinteren Teil des Ladens komplett vermessenBrustumfang, Armlänge, insgesamt fast 20 Maße. Deine Betreuerin kritzelt etwas auf einen Zettel und sagt dir, wann du zur finalen Anprobe wiederkommen kannst.

Tatsächlich sind fast alle Kleidungsstücke gleich am nächsten Tag fertig. Bei der Anprobe steckt eine Näherin mit Nadeln noch einige kritische Stellen ab, und etwa 20 Minuten später kannst du deine Bestellung in Empfang nehmen. Ich habe mir eine Bluse schneidern lassen, sie sitzt wie angegossen und ist wirklich gut verarbeitet.

2. Leihe dir ein Fahrrad und fahre von Restaurant zu Restaurant

Am einfachsten lässt sich Hoi An mit dem Rad erkunden. Die Altstadt und der Strand liegen nämlich ein paar Kilometer auseinander. Viele Hotels verleihen kostenlos Fahrräder. Wenn deine Unterkunft das nicht anbietet, frag einfach nach, wo du ein Rad mieten kannst.

Straße in Hoi An in Vietnam
Ein Fahrrad ist das einfachste und günstigste Transportmittel in Hoi An.

Weil Hoi An an einer Flussmündung liegt, sitzt du in den meisten Cafés und Restaurants nah am Wasser. Die Speisekarten sind deutlich stärker auf Touristen ausgerichtet als beispielsweise in Ho Chi Minh. Es gibt zum Beispiel viel mehr vegetarische Gerichte. In diesem Artikel erfährst du mehr über die vietnamesische Küche.

2010-07-08-04.13.25
Von den vielen kleinen Cafés und Restaurants hast du einen guten Blick auf den Flussarm, an dem Hoi An liegt.

Für das Abendprogramm fällt die Wahl nicht besonders schwer. Entweder setzt du dich mit einem Bier oder einem fruchtigen Getränk in eines der vielen Lokale am Fluss oder schlenderst eine Runde durch die Altstadt, die bei Nacht und beleuchtet noch mal ganz anders wirkt.

IMG_6075
Sobald es dämmert, gehen in Hoi An die Lampions an.

Hoi An besitzt auch einen Strand. Er gehört sicher nicht zu den allerschönsten in Asien, reicht aber für ein kühles Bad völlig aus. Hier reihen sich ebenfalls Restaurants aneinander, in denen du eine kleinen Snack wie Sommer- oder Frühlingsrollen bekommen kannst. Der Strand von Hoi An liegt einige Kilometer außerhalb des Ortes.

Strand in Hoi An in Vietnam
Dr Strand von Hoi An ist nicht spektakulär, aber baden kannst du selbstverständlich trotzdem.

3. Begib dich auf Indiana Jones‘ Supren auf einen Tagesausflug in den Dschungel

Die Tempelanlage von My Son mitten im Dschungel eignet sich prima für einen Tagesausflug ab Hoi An. Du kannst den Trip ganz einfach über dein Hotel in Hoi An oder über eines der kleinen Reisebüros buchen. Ein Tag Vorlauf reicht in der Regel aus. Hier findest du einen ausführlichen Reisebericht mit Tipps zu My Son.

Tempel von My Son in Vietnam
Zwischen den verfallenen Ruinen und den bemoosten Steinen von My Son fühlst du dich in Sekundenschnelle wie Indiana Jones auf geheimer Mission.

Anreise: So kommst du am schnellsten nach Hoi An

Wenn du nicht so viel Zeit für deine Reise durch Vietnam hast, erreichst du die Stadt am einfachsten mit einem günstigen einstündigen Inlandsflug von Ho Chi Minh nach Da Nang. Hier kannst du je nach Ankunftszeit eine Nacht im Hotel schlafen oder dich von einem Fahrer deiner Unterkunft in Hoi An direkt abholen lassen. Wenn möglich, solltest du dich für die zweite Variante entscheiden. Da Nang ist nämlich nicht besonders spannend.

10850015_915471575137560_4050570701263984565_n
Die Altstadt von Hoi An ist UNESCO-Weltkulturerbe und wurde nahezu als einzige in ganz Vietnam nicht im Vietnam-Krieg zerstört.

In Hoi An kannst du gut eine Woche verbringen, aber auch ein langes Wochenende bietet schon einen schönen ersten Eindruck, gerade als entschleunigter Kontrast zu den hektischen Großstädten Ho Chi Minh City und Hanoi.

Diese Reisetipps für Vietnam könnten dich auch interessieren:

> Der schönste Tagesausflug in Vietnam: Die vergessenen Tempel von My Son

> Was eine Tour ins Mekong-Delta von Vietnam mit Schlangen-Mumien zu tun hat

> 9 wichtige Fragen, deren Antworten du vor einer Reise nach Ho Chi Minh City kennen solltest

> Richtig vietnamesisch essen – in Vietnam

> 7 Dinge, die du in einer Woche in Ho Chi Minh City erleben musst

Advertisements

3 Kommentare Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.