Peru

Wieso solltest du unbedingt nach Peru reisen?

Für mich war der Hauptgrund für eine Reise nach Peru der Besuch von Machu Picchu, der seit Ewigkeiten auf meiner Travel Bucket List stand. Aber je mehr ich mich in den Reiseführer und andere Blogartikel eingegraben habe, desto mehr zogen mich die Bilder in ihren Bann.

Peru ist ein unglaublich vielseitiges Land. Über dreimal so groß wie Deutschland bietet es so viele verschiedene Landschaften, dass du mehrere Monate bräuchtest, um sie alle zu erkunden.

Das Herz des Landes ist das Altiplano, das Andenhochland, das einen großen Teil von Peru einnimmt. Darüber hinaus kannst du in Peru aber auch in wenigen Tagen an der Küste im Pazifik baden, in einer Lodge im undurchdringlichen Amazonas-Dschungel schlafen und in der Wüste mit einem Sandboard die Dünen hinunterbrettern.

Klingt toll? Dann interessieren dich bestimmt diese Reiseziele in Peru:

> 3 Gründe, wieso du deine Südamerika-Reise in Lima beginnen solltest

> 3 Dinge, die nicht nur Tierfreunde in Paracas sehen müssen

> Oase Huacachina: Wieso du einmal im Leben Sandboard in Peru fahren musst

> Wie du beim Trekking im Colca Canyon in Peru deine Grenzen überwindest

> Bootsfahrt auf dem Dach der Welt: über den Titicaca-See zur Isla del Sol

> 4 Dinge, die du in Cusco unbedingt erleben musst

> Diese 4 Wege führen dich sicher nach Machu Picchu

Meine Route für 3 Wochen Peru

Advertisements